Prototypenbau

Prototypenbau

Wir bauen Dinge - effizient und mit klaren Zielen.

aspekt-development-prototypen-bau-test

Der erste Prototyp.

Schon in unserem ersten Sprint fertigen wir die ersten Prototypen für Sie. Das kann ein schöner Prototyp für das Marketing oder Investoren sein der nicht voll funktionstüchtig ist – das kann aber auch ein mini Prototyp sein, der nur eine spezielle Funktionalität zeigen soll. Prototypen sind eines von vielen Werkzeugen auf dem Weg zum fertigen Produkt. Genau wie Simulationen oder Berechnungen. Allerdings mit dem riesen Vorteil, dass man sie Menschen in die Hand drücken kann. Und man kann viel Geld und Zeit sparen, wenn man Prototyping nicht falsch versteht und gleich versucht, ein fertiges Produkt zu bauen.

Jeder von uns hat jeden Tag unzählige Produkte in der Hand. Wir wissen genau, ob etwas gut in der Hand liegt oder wie viele Gehirnzellen wir gerade beschäftigt haben, damit ein Gerät das macht, was wir wollen. Wenn wir also unsere zukünftigen Nutzer genau beobachten, wie sie mit unserem Prototyp interagieren, können wir mehr lernen als durch jede Befragung.

Wie schnell habe ich
einen Prototypen in der Hand?

In 2-4 Wochen, denn das ist unser Sprint-Rhythmus. Das ist dann ein Prototyp der gebaut wurde, um eine spezifische Sache lernen zu können. Nach den Tests mit dem ersten Prototyp wissen wir zum Beispiel, dass Ergonomie und Design gut passen. Basierend auf der bestehenden und bewiesenen Geometrie stecken wir im folgenden Schritt erst Elektronik hinein und testen die Funktionalität.

Wenn man also mit jedem Prototypen Feedback von zukünftigen Nutzern abholt, reduziert man sein Entwicklungsrisiko extrem – und das funktioniert nur, wenn man in schnellen Schleifen arbeitet!

2 - 4 Wochen

aspekt-development-prototypen-bau-ansicht

Warum baue ich
Prototypen?

Um schnell die wichtigsten Dinge zu lernen. Alles auf einmal wissen zu wollen ist sehr teuer und zeitintensiv, weil viel zu viele Annahmen im Spiel sind, von denen unweigerlich einige falsch sind. Deswegen arbeiten wir agil und testen in kleinen Schleifen. Dabei priorisieren wir stark und konzentrieren uns nur auf die zu dem jeweiligen Zeitpunkt wichtigsten Dinge. So können wir falsche Annahmen früh identifizieren und schlauer werden!

Was wollen Sie als erstes lernen?

Hier ein wenig Inspiration:
Funktionen
Benutzerfreundlichkeit
Ergonomie
Design
Wasserdichtheit
Stabilität
Passgenauigkeit
Robustheit
aspekt-development-prototypen-bau-test-3