Produktentwicklung für vertical Gardening

Vertical
Garden

Aspekt-Development-Produktentwicklung-Wien-Buero-Cases-Ponix–Systems-Herbert-Stage
Aspekt-Development-Produktentwicklung-Wien-Buero-Cases-Ponix–Systems-Herbert-Stage

Produktentwicklung für vertical Gardening

Vertical
Garden

Ponix Systems Herbert

Projekt
beschreibung

Hochwertig, einfach zu bedienen und vor allem produktiv sollte Herbert werden! Pflanzen sollten sicher und auch ohne grünen Daumen des Anwenders wachsen. Dank spezieller Beleuchtung und des patentierten hydroponischen Bewässerungssystems hat Ponix Systems das auch so umgesetzt. Wir stiegen in der Konzept- und Prototypingphase ein und begleiteten Ponix Systems bis weit über den Markteintritt hinaus. Dutzende Einzelteile und unterschiedlichste Produktionsmethoden mussten in einem gut durchdachten Assembly-Prozess zusammengebaut, verpackt und versandt werden.

aspekt-development-produktentwicklung-wien-ponix–systems-herbert

Leistungen

Produktkonzept

Simple, Clean, at Home ist das Versprechen von Herbert. Ohne besonderes Wissen schafft man es, mit dieser vertikalen Farm einen kleinen Haushalt mit gesunden Kräutern und Salaten zu versorgen. Man hat die Kontrolle darüber, was auf den Tisch kommt und kann jederzeit Frische und Geschmack genießen. Produktdesign

Beim Design haben wir vor allem darauf geachtet, dass wir hochwertige Materialien wie Holz oder Aluminium sowie langlebige Pulverbeschichtung verwenden. Unser vertikaler Garten sollte sowohl in der Küche als auch im Wohnzimmer gut aussehen und sich auch optisch gut einfügen können. Daher gibt es auch unterschiedlichste, frei wählbare Materialien für die Front.

Produktdesign

Beim Design haben wir vor allem darauf geachtet, dass wir hochwertige Materialien wie Holz oder Aluminium sowie langlebige Pulverbeschichtung verwenden. Unser vertikaler Garten sollte sowohl in der Küche als auch im Wohnzimmer gut aussehen und sich auch optisch gut einfügen können. Daher gibt es auch unterschiedlichste, frei wählbare Materialien für die Front.

Produktentwicklung

Für uns besonders spannend war hier die Kombination unterschiedlichster Produktionsmethoden mit unterschiedlichsten Genauigkeiten und Anforderungen. Die Abhängigkeiten der Teile untereinander und die Überlegungen für den späteren Zusammenbau sowie die Zertifizierung waren eine tolle Herausforderung und sehr lehrreich!

3D Konstruktion

Auch die Konstruktion des hydroponischen Systems für Spritzguss war genial, da große Teile und die Verwendung von Freiformflächen für geschwungene Oberflächen bei Weitem nicht tagtäglich sind.

Prototypenbau

Hinter der Umsetzung steckt sehr viel gemeinsames Prototyping und Testing. Allein für die “Blumentöpfe” gab es mehrere Prototypen, teils im Vakuumguss, teils durch CNC-Fräsen hergestellt. Auch das Blechdesign wurde mehrfach berechnet und in unterschiedlichen Designs hergestellt – nicht zuletzt, um schon früh Kosten zu reduzieren.

Produktionsmanagement

Die vielen unterschiedlichen Teile und Zulieferer brauchen einiges an Abstimmung und Kommunikation. Schon die Auswahl der richtigen Produzenten, gerade bei einem preissensitiven Start-up, ist essenziell. Basierend auf klaren Darstellungen von Qualität, Zeit und Preis, unterstützt durch diverse Break-even Rechnungen, konnte das Team von Ponix Systems auch unter Zeitdruck informierte Entscheidungen treffen. Natürlich will man früh die Qualität der Einzelteile und damit des gesamten Produktes sicherstellen. Ergo müssen Werkstattzeichnungen und 3D Geometrien mit den jeweiligen Produzenten abgestimmt werden und unmissverständlich sein

Projektmanagement

Auch nach Markteintritt unterstützen wir Ponix Systems weiter. Kleine Optimierungen des Produktes und vor allem das Aufsetzen eines einfachen Bestellkonzeptes waren hier unsere Aufgaben. Alle Daten fließen hier zusammen und ermöglichen es, rechtzeitig die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Projekt
beschreibung

Hochwertig, einfach zu bedienen und vor allem produktiv sollte Herbert werden! Pflanzen sollten sicher und auch ohne grünen Daumen des Anwenders wachsen. Dank spezieller Beleuchtung und des patentierten hydroponischen Bewässerungssystems hat Ponix Systems das auch so umgesetzt. Wir stiegen in der Konzept- und Prototypingphase ein und begleiteten Ponix Systems bis weit über den Markteintritt hinaus. Dutzende Einzelteile und unterschiedlichste Produktionsmethoden mussten in einem gut durchdachten Assembly-Prozess zusammengebaut, verpackt und versandt werden.

Leistungen

Produktkonzept

Simple, Clean, at Home ist das Versprechen von Herbert. Ohne besonderes Wissen schafft man es, mit dieser vertikalen Farm einen kleinen Haushalt mit gesunden Kräutern und Salaten zu versorgen. Man hat die Kontrolle darüber, was auf den Tisch kommt und kann jederzeit Frische und Geschmack genießen. Produktdesign

Beim Design haben wir vor allem darauf geachtet, dass wir hochwertige Materialien wie Holz oder Aluminium sowie langlebige Pulverbeschichtung verwenden. Unser vertikaler Garten sollte sowohl in der Küche als auch im Wohnzimmer gut aussehen und sich auch optisch gut einfügen können. Daher gibt es auch unterschiedlichste, frei wählbare Materialien für die Front.

Produktdesign

Beim Design haben wir vor allem darauf geachtet, dass wir hochwertige Materialien wie Holz oder Aluminium sowie langlebige Pulverbeschichtung verwenden. Unser vertikaler Garten sollte sowohl in der Küche als auch im Wohnzimmer gut aussehen und sich auch optisch gut einfügen können. Daher gibt es auch unterschiedlichste, frei wählbare Materialien für die Front.

Produktentwicklung

Für uns besonders spannend war hier die Kombination unterschiedlichster Produktionsmethoden mit unterschiedlichsten Genauigkeiten und Anforderungen. Die Abhängigkeiten der Teile untereinander und die Überlegungen für den späteren Zusammenbau sowie die Zertifizierung waren eine tolle Herausforderung und sehr lehrreich!

3D Konstruktion

Auch die Konstruktion des hydroponischen Systems für Spritzguss war genial, da große Teile und die Verwendung von Freiformflächen für geschwungene Oberflächen bei Weitem nicht tagtäglich sind.

Prototypenbau

Hinter der Umsetzung steckt sehr viel gemeinsames Prototyping und Testing. Allein für die “Blumentöpfe” gab es mehrere Prototypen, teils im Vakuumguss, teils durch CNC-Fräsen hergestellt. Auch das Blechdesign wurde mehrfach berechnet und in unterschiedlichen Designs hergestellt – nicht zuletzt, um schon früh Kosten zu reduzieren.

Produktionsmanagement

Die vielen unterschiedlichen Teile und Zulieferer brauchen einiges an Abstimmung und Kommunikation. Schon die Auswahl der richtigen Produzenten, gerade bei einem preissensitiven Start-up, ist essenziell. Basierend auf klaren Darstellungen von Qualität, Zeit und Preis, unterstützt durch diverse Break-even Rechnungen, konnte das Team von Ponix Systems auch unter Zeitdruck informierte Entscheidungen treffen. Natürlich will man früh die Qualität der Einzelteile und damit des gesamten Produktes sicherstellen. Ergo müssen Werkstattzeichnungen und 3D Geometrien mit den jeweiligen Produzenten abgestimmt werden und unmissverständlich sein

Projektmanagement

Auch nach Markteintritt unterstützen wir Ponix Systems weiter. Kleine Optimierungen des Produktes und vor allem das Aufsetzen eines einfachen Bestellkonzeptes waren hier unsere Aufgaben. Alle Daten fließen hier zusammen und ermöglichen es, rechtzeitig die richtigen Entscheidungen zu treffen.

aspekt-development-produktentwicklung-wien-ponix–systems-herbert
Das automatische Wassersystem versorgt die Pflanzen, auch wenn man mal 2 Wochen auf Urlaub ist, mit genau der richtigen Menge Nährstoffe und Wasser.

Aspekt-Development-Produktentwicklung-Wien-Buero-Cases-Ponix–Systems-Herbert-3

Hochwertige Materialien.

Aspekt-Development-Produktentwicklung-Wien-Buero-Cases-Ponix–Systems-Herbert-Acryl

Acryl

Aspekt-Development-Produktentwicklung-Wien-Buero-Cases-Ponix–Systems-Herbert-Birke

Birke

Aspekt-Development-Produktentwicklung-Wien-Buero-Cases-Ponix–Systems-Herbert-Buche

Buche

Aspekt-Development-Produktentwicklung-Wien-Buero-Cases-Ponix–Systems-Herbert-Eiche

Eiche

Aspekt-Development-Produktentwicklung-Wien-Buero-Cases-Ponix–Systems-Herbert-Nuss

Nuss

Aspekt-Development-Produktentwicklung-Wien-Buero-Cases-Ponix–Systems-Herbert-Zirbe

Zirbe

Aspekt-Development-Produktentwicklung-Wien-Buero-Cases-Ponix–Systems-Herbert-Acryl

Acryl

Aspekt-Development-Produktentwicklung-Wien-Buero-Cases-Ponix–Systems-Herbert-Birke

Birke

Aspekt-Development-Produktentwicklung-Wien-Buero-Cases-Ponix–Systems-Herbert-Buche

Buche

Aspekt-Development-Produktentwicklung-Wien-Buero-Cases-Ponix–Systems-Herbert-Eiche

Eiche

Aspekt-Development-Produktentwicklung-Wien-Buero-Cases-Ponix–Systems-Herbert-Nuss

Nuss

Aspekt-Development-Produktentwicklung-Wien-Buero-Cases-Ponix–Systems-Herbert-Zirbe

Zirbe

Simple. Clean. At Home.

Ohne besonderes Wissen schafft man es, mit dieser vertikalen Farm einen kleinen Haushalt mit gesunden Kräutern und Salaten zu versorgen. Man hat die Kontrolle darüber, was auf den Tisch kommt und kann jederzeit Frische und Geschmack genießen.

Simple. Clean. At Home.

Ohne besonderes Wissen schafft man es, mit dieser vertikalen Farm einen kleinen Haushalt mit gesunden Kräutern und Salaten zu versorgen. Man hat die Kontrolle darüber, was auf den Tisch kommt und kann jederzeit Frische und Geschmack genießen.

Aspekt-Development-Produktentwicklung-Wien-Buero-Cases-Ponix–Systems-Herbert-Eiche

Hochwertige Materialien
wie Aluminium und Holz
für lange Haltbarkeit und
eine wohnliche Atmosphäre.

Aspekt-Development-Produktentwicklung-Wien-Buero-Cases-Ponix–Systems-Herbert-Eiche

Hochwertige Materialien
wie Aluminium und Holz
für lange Haltbarkeit und
eine wohnliche Atmosphäre.

Der Vollautomatische Wandgarten für Zuhause.

Aspekt-Development-Produktentwicklung-Wien-Kunden-Phonix-Systems